Yoga

Die Jahre machen uns nicht jünger, nicht schöner, zwar manchmal etwas schlauer, aber man darf sich nicht darauf verlassen. Man muss etwas für sich tun, um das Rennen mit dem Kalender nicht zu verlieren…
Seit paar Wochen gehe ich mit zwei netten Nachbarinnen zur Yoga. Oder besser gesagt: fahre ich, denn es ist in Hemsbach. Damit verlassen wir Hessen und begeben uns nach Baden-Württemberg. Aber das macht nichts, in 10 Minuten sind wir da.
Katharina von Jyoti Yoga Center bringt uns die Geheimnisse der Körperbeherrschung bei. Und Mantra, Meditationen, Stand- und Umkehrübungen, Drehmitte im Körper, Strecken von ungeahnten Körperteilen (ich wusste nicht, was man so alles im Körper strecken kann… sogar in meinem), Eigenschaften der Luna- und Solarmenschen, sowie Hunde, Boa, Krieger, Atemtanz…
Die Möglichkeiten von Yoga und von Katharina sind unbegrenzt.
Mein Körper kämpft noch mit seinen Grenzen, und manchmal bekomme ich etwas Bedenken, ob mich Jurek wieder nimmt, falls die Drehung sich nicht zurück dreht.
Tolle anderthalb Stunde, mit Spaß, Schmerz, Entdeckung, nach der man sich entspannt, locker und irgendwie neu fühlt.
Schaut Euch, bitte die Bilder im Link, unter „kontaktieren Sie uns“. Echt, da bin ich dabei!! Kurz vorm Abheben…

Tags »

Data: Freitag, 3 Sep 2010 @ 19:44

Autor: Themengebiet: In der Umgebung

Feed do wpisu: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren.

Kommentar abgeben

Login erforderlich