Die Entstehung des Blogs

Seit 18 Jahren wohnen wir in einer schönen und attraktiven Gegend. Wir möchten sie euch zeigen, schöne Orte, interessante alte Ecken, wie auch Ereignisse die das Jahr beleben. Wir werden schreiben, Bilder einsetzen, vielleicht auch kurze Filme. Nicht immer gelingt es uns persönlich dabei zu sein, möglich, dass wir dann zur Tageszeitung oder Plakat greifen werden.

Die Kreisstadt Heppenheim liegt an der Bergstraße, zwischen Heidelberg und Frankfurt, hat 25 Tausend Einwohner, gepflegte Altstadt, tausendjährige Burg (eine Ruine, teilweise aufgebaut, wo sich heute ein Restaurant und Jugendherberge befinden). In HP kann man alle Stellen zu Fuß erreichen, für die längste Strecke braucht man eine Stunde. Wir wohnen 20 Minuten vom Zentrum, also bei Trink- Veranstaltungen muss man nicht den Führerschein riskieren. Es ist eine bergische Gegend, mit Weinbergen sg. Wingerts, Weintrauben und Wein. Über 20 Sorten Weintrauben werden zu vielen leckeren Getränken verflüssigt.

Zu anderer Seite breitet sich die Rheinebene aus.

Die Einwohner feiern gern, deswegen gibt es viele traditionelle und attraktive Veranstaltungen.

Das Jahr fäng an mit vielen Fastnachtsitzungen und -feiern, die den Höhepunkt mit dem Fastnachtumzug steigen. Bei gutem Wetter kommen bis 100 000 Menschen um sich das Spektakel anzuschauen. Bunte Farben und gute Laune bei teilnehmenden Gruppen, wie auch bei den Zuschauern, werden mit vielen Bonbons und sehr viel Eis belohnt.

Am 1.Mai ist die Weinlagenwanderung, entlang an den Hängen und Weinbergen wird ca 20 km gewandert, die Starken laufen ganze Strecke, aber man kann an beliebigen Stelle anfangen und aussteigen. Unterwegs gibt es natürlich genug Stellen mit Weinproben und Gelegenheit zur Stärkung und Erholung.

Ein beliebtes Event Ende Juni ist der Weinmarkt, da ist die Altstadt 10 Tage lang bestellt mit Buden mit Essen und Wein (na ja, Wasser und Cola gibt es auch). Die Gassen fühlen sich abends mit Publikum, dass zu Tausenden strömt, Musik hört und tanzt, Bekannte trifft und die Weine genießt. Dieses Jahr waren 100 Tsd. Leute da.

Seit 16 Jahren haben wir hier die Gassensensationen, 4 Tage Kunst und Zauber auf den Strassen und Plätzen. Und umsonst!! Viele Menschen kommen dazu, auch von anderen Städten, 28 Tsd. wurden letztens gezählt.

Festspiele – das ist Theater im Hof, 8 Wochen, gespielt werden meistens klassische Stücke, von bekannten Schauspielern, die Karten sollte man zeitig besorgen. In der Zeit sind die Hotels recht gut belegt, von den Theatermenschen, wie auch von vielen Busreisegruppen, die zu den Vorstellungen anfahren.

Es gibt auch noch Automobilschau mit den neuesten Modellen und Oldtimertreff – mit den alten Schätzchen, die auf den Strassen die Aufmerksamkeit ablenken, und an den Ampeln Verkehr zum stocken bringen, denn nicht nur der Automobil ist ooo!!, sondern auch sein Fahrer mit gezwirbeltem Schnurrbart und Lederkappe.

Interessantes: in Heppenheim ist das erste europäische Vertriebsbüro von Bollywood. Die Umgebung und die Stadt (vor allem die Altstadt) dienten schon öfters als Kulisse für die indischen Filme. Bunte Kleidung und Turbane gehören zum Stadtbild.

Das sind paar Beispiele aus unserem Stadtleben, mehr wird nach und nach auf der Seite kommen.

StarkenburgStadtpanoramaRathausBruchseeSicht auf StarkenburgDie TürmeAltstadtAltstadt - MarktplatzStarkenburgTheater im HofSchunkengasseSparkasseArkadenUnsere SiedlungSeniorenheimMarktplatzDas runde HausWindspieleEine GasseAussicht von der Burg

Data: Mittwoch, 23 Jul 2008 @ 18:56

Autor: Themengebiet:

Feed do wpisu: RSS 2.0 Komentuj ten wpis

Kommentar abgeben

Login erforderlich