Autorenarchiv

Kaltblutschau

Dienstag, 12 Aug 2008 @ 20:41

Am Sonntag hat in unserem Reit-und Fahrverein wieder eine Kaltblutschau stattgefunden. Das Wetter war sehr gut, warm, aber leicht bedeckt, also sind sehr viele Interessierte gekommen, Familien mit Kindern, Junge, Alte, Behinderte, Sportler, Reiter und Nichtreiter, Neugierige und wir. Wir haben viele Bekannte getroffen. Und unsere Tochter auch, die diesmal ihr Arbeitseinsatz für Verein zu erfüllen hatte. Wir durften zuschauen, aber wir erinnern uns noch an Jahre, wo wir bei Turnieren stundenlang im Verkauf (Essen, Getränke), Spülen, Salate schneiden usw. geholfen haben. Was hat man nicht für das Kind gemacht? Heute engagieren sich die Eltern der nächsten Reitergeneration. Und wir sind jetzt Gäste.

Viele Kaltblutrassen wurden vorgeführt. Massen an Kraft und Muskel haben ihre Fähigkeiten gezeigt, bei Dressur, Wagengespannen, Arbeit früher und jetzt. Kaltes Blut? Von wegen! So viel Kraft, Energie und Feuer! Es wurde breites interessantes Programm gezeigt. Und viele stolze Mamas – Stuten mit ihren Fohlen waren da.

Pippi LangstrumpfEiner? Zwei?VorführungAuf dem PlatzKaufen?MüdeVorführungVorführungDreiergepannZuschauer

Wer Geld ausgeben wollte, der konnte einen Fohlen kaufen, oder ein „fertiges“ Pferd, Wagen, Zubehör, Futter, aber auch Hühner und Enten (die Schneckenfresser, die einem das aufspießen der schleimigen Tierchen auf Nadeln ersparen). Und für Kinderherzen waren zum streicheln und knuddeln Ziegen, Kaninchen und Schweine.

Thema: Jedes Jahr wieder | Kommentare (0) | Autor: